WAS IST WAS Meine Welt

Ich gehe aufs Klo!

von Andrea Weller-Essers, Iris Hardt (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 05. Dezember 2022

Ich gehe aufs Klo!

Das Töpfchentraining ist ein ganz großes und wichtiges Thema für Kleinkinder. Denn die Windel wegzulassen und selbst zu spüren, wann man auf Toilette muss, ist mit Übung und einer Portion Gelassenheit verbunden. Obendrein ist es ein Thema, das in der Reihe „WAS IST WAS Meine Welt“ nicht fehlen darf und im 6. Band behandelt wird.

Mia wird ein Klo-Profi

Mia sieht, wie ihr großer Bruder Theo aufs Klo geht. Das sieht ganz einfach aus, findet sie, und beschließt, auch Pipi ins Klo zu machen, statt in die Windel. Doch ein wenig mulmig ist ihr schon, denn das Klo sieht so groß aus. Zum Glück weiß Mama Rat und holt einen Toilettensitz für Mia hervor. Damit ist das Klo nun nicht mehr zu groß. Mia probiert von nun an, auf Toilette zu gehen und bald schon klappt es auch. Sie ist richtig stolz. Nach kurzer Zeit probiert sie auch, in der Nacht die Windel wegzulassen. Es klappt und Mia ist nun, genau wie ihr großer Bruder, ein richtiger Klo-Profi.

WAS IST WAS Ich gehe aufs Klo!

Töpfchentraining und andere Sauberkeitsthemen

Liebevoll und altersgerecht führt Andrea Weller-Essers Kinder an das Thema Sauberkeitserziehung heran. Auf witzige und unterhaltsame Weise erzählt sie von einem Kind, dass selbst entscheidet, von nun an auf Toilette gehen zu wollen. Das ist ein wichtiger Punkt, denn das Klotraining kann nur gelingen, wenn es das Kind von sich aus will. Aber auch Gelassenheit gehört zum Erfolg dazu. Diese ist in der Geschichte zu spüren. Mias Eltern halten sich im Hintergrund, üben keinen Druck aus, sondern lassen das Mädchen selbst das Tempo vorgeben.
Neben dem Klotraining spricht die Autorin weitere Sauberkeitsthemen an, die in vielen Familien für Tränen und Diskussionen sorgen. So erzählt sie, dass Mia gerne mit ihren Wassertieren badet und vor dem Haarewaschen keine Angst hat. Denn dafür kennt sie einen prima Trick. Auch die Themen Zähneputzen und Händewaschen nach dem Toilettengang haben Einzug in die Geschichte gefunden.
Andrea Weller-Essers erzählt auf Augenhöhe ihres jungen Publikums. Große Bilder begleiten den Text und zeigen, was Mia gerade tut. Um bestimmte Abläufe zu verdeutlichen, wurden die Bilder zudem mit Klappen ausgestattet. Diese führen Veränderungen herbei und sind ein gern gesehenes Entdeckerelement bei Kindern.

WAS IST WAS Ich gehe aufs Klo!

„Ich gehe aufs Klo!“ ist ein Satz, über den sich viele Eltern freuen. Vor allem, wenn ihre Kinder beschlossen haben, mit dem Sauberkeitstraining zu beginnen. Das gleichnamige Pappbilderbuch aus der Reihe „WAS IST WAS Meine Welt“ steht ihnen dabei zur Seite und zeigt in einer witzigen und kindgerechten Geschichte, wie ein Mädchen zum Klo-Profi wird.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: