Paradise Pirates

Paradise Pirates retten Captain Scratch

von Jay Spencer, Stefan Kaminski (Sprecher/-in)
Rezension von Janett Cernohuby | 18. Januar 2022

Paradise Pirates retten Captain Scratch

Segel hissen und einfach Richtung Süden segeln - das war Saltys Plan, als er nach der Rettungsaktion seiner Freundin Ozeane in der Crew des berühmt-berüchtigten Captain Scratch aufgenommen wurde. Doch nur nach Süden zu segeln ist auf Dauer langweilig und Captain Scratch plant schon seine nächste Schatzsuche.

Riesenperlen, Piratengefängnisse und eine tollkühne Piratencrew

Wobei diese Suche eher eine Hebung ist. Denn der Schatz, dem Scratch hinterherjagt, ist eine sagenhaft große Perle, die auf dem Grund eines Wirbelstroms liegt, der immer nur zu Vollmond für ein paar Minuten still steht. Genau dieses Zeitfenster plant Scratch zu nutzen und die glücksbringende Perle zu heben. Doch es soll anders kommen. Kurz bevor die Mannschaft der Paradise aufbricht, wird Scratch von der Topaz Navy verhaftet und nach Prison Island gebracht. Noch niemand konnte von der berüchtigten Gefängnisinsel fliehen, doch das hält Salty und die Crew der Paradise nicht davon ab, es dennoch zu versuchen…

Paradise Pirates retten Captain Scratch

Großartige Fortsetzung

Dieses zweite Abenteuer der Paradise Pirates steht dem ersten in nichts nach. Weder mangelt es an einem gewagten Abenteuer mit der Schildkröten-Marine im Nacken, noch an verruchten Piraten, langjährigen Feinden, mutigen Eichhörnchen und am allerwenigsten an einem draufgängerischen Honigdachs mit Namen Scratch. Jay Spencer sorgte dafür, dass wir sie alle wiedersehen und ein Abenteuer erleben, das seinesgleichen sucht. So hält sich der Autor auch gar nicht lange mit großen Vorreden auf, sondern startet mit Vollgas ins Abenteuer. Die Crew probt ein letztes Mal die Bergung der Riesenperle, bei der jeder Handgriff auf die Minute getaktet ist und wie ein Zahnrad ins andere greift. Für einen kurzen Rückblick bleibt dennoch Zeit und so wird uns in Erinnerung gerufen, wie alles begann. Dann sind wir schon wieder mittendrin im Abenteuer, das natürlich keineswegs nach Plan verläuft. Im Gegenteil. Alles geht durcheinander, niemand hält sich an Scratchs Anweisungen und die eilig neu geschmiedeten Vorhaben gehen ordentlich in die Hose. Bis der wahnwitzige Piratenkapitän endlich wieder die Zügel in die Hand bekommt und die Sache auf seine Art durchzieht. Und wer Scratch kennt, der weiß, dass diesen Kapitän nichts, aber auch wirklich gar nichts aus der Ruhe bringen kann.
Niemand anderes als Stefan Kaminski führt uns durch dieses Abenteuer. Grandios krächzt und brummt, quietscht und schnarrt er, wenn er in die verschiedenen Rollen schlüpft und den Charakteren Leben einhaucht. Der Sprecher hat es wirklich drauf und legt einmal mehr ein Hörsprecherleistung vor, die ihresgleichen sucht. Es ist seine Stimme, die diesem Abenteuer ihre Atmosphäre, ihre Spannung und das nötige Piratenfeeling gibt. Einfach nur großartig!

Paradise Pirates retten Captain Scratch

„Paradise Piratess retten Captain Scratch“ ist der zweite Teil von Jay Spencers spannenden und abenteuerliche Piratenreihe. Wieder einmal dürfen wir atemberaubendes Seeabenteuer erleben, das durch die grandiose Sprechleistung von Stefan Kaminski erst so richtig in Fahrt kommt. Absolut empfehlenswert und ein Muss für alle Piratenfans.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: