• Home
  • Kinder
  • Hallowstone. Der Zauber der Mitternachtsstadt

Hallowstone. Der Zauber der Mitternachtsstadt

Antolin Quiz
von Trisha Kelly, Verena Körting (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 04. Januar 2022

Hallowstone. Der Zauber der Mitternachtsstadt

Mut, Freundschaft, Magie und ein großes Geheimnis - alles das packt Trisha Kelly in ihr phantastisches Kinderbuch „Hallowstone. Der Zauber der Mitternachtsstadt“, in dem sie ein junges Mädchen und ihre Freunde ein großes Abenteuer zwischen Ausgrenzung, Toleranz und den Schatten der Vergangenheit erleben lässt.

Von Hexen und Werwölfen

Prue ist eine Hexe, genau wie ihr Vater, und lebt in Hallowstone, der Stadt der Hexen. Ihre Mutter und ihr kleiner Bruder dagegen sind Werwölfe und leben in den Mondbergen. So ist es, seit Prue denken kann. Hexen und Werwölfe verfügen über unterschiedliche Magie, die nicht gemischt werden darf. Denn dann würde der Schutzzauber um Hallowstone seine Wirkung verlieren und die Schattenwesen könnten in die Stadt einfallen.
So lernt es Prue an der Schule.
Doch eines nachts geschieht etwas Furchtbares. Prue vermisst ihre Mutter und ihren kleinen Bruder so sehr, dass sie sich die beiden herbeisehnt. Ohne es zu ahnen, zerstört Prue damit den Schutzzauber und die Werwölfe überrennen Hallowstone. Die Magie beginnt sich zu vermischen und es bleibt nur wenig Zeit für ein Ritual, das den Schutzzauber wieder aufbauen soll. Für Prue und ihre Hexenfreundinnen beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, der sie nicht nur in das unheimliche Viertel der Stadt führt, sondern der sie auch das dunkle und große Geheimnis um Hallowstone aufdecken lässt. Gelingt es den Mädchen, den Schutzzauber rechtzeitig zu reaktivieren oder werden die Schattenwesen Hallowstone zerstören?

Hallowstone. Der Zauber der Mitternachtsstadt

Phantastisches und düsteres Hexenabenteuer

Trisha Kelly entführt ihre junge Leserschaft in eine magische Welt, jenseits der unsrigen. Man findet sich in einem unglaublichen Setting wieder, dem eine geheimnisvolle herbstlich-mystische Atmosphäre anhaftet. Hallowstone ist nicht einfach nur eine Stadt, in der Hexen leben, sondern es ist eine Stadt mit Vergangenheit, mit Geschichte und mit einem düsteren Geheimnis. Hallowstone wird von einem Schutzzauber umgeben, den man nur mit Erlaubnis der Hexen passieren kann. Doch da ist eine Frage, die uns von Anfang an begleitet. Warum? Warum gibt es diese strikte Trennung, vor allem zwischen Werwölfen und Hexen, und wie konnten Prues Eltern dann zusammenfinden? Dass sie nicht die einzige Mischfamilie sind, wir sehr rasch klar, aber was hier vorgefallen ist, liegt im Nebel. Dieses Geheimnis zu lüften, wird eine von Prues Aufgaben, aber nicht die eigentliche. Denn in erster Linie muss Prue versuchen, ihren Fehler, die Zerstörung des Schutzzaubers, wiedergutzumachen. Das ist eine Aufgabe, der das Mädchen eigentlich gar nicht gewachsen ist. Trotzdem versucht sie alles und erhält dabei Unterstützung von zwei Freundinnen und von einigen unerwarteten Personen. Doch das Geheimnis um Hallowstone und die Zerstörung des Schutzzaubers haben noch andere Ursachen, die in der Vergangenheit liegen. Hier zeigt sich, dass Ausgrenzen und Verdrängen keine Lösungen sind, sondern in einem unerwarteten Augenblick mit voller Wucht zurückschlagen.
Und so taucht die Leserschaft immer tiefer in ein unglaubliches Abenteuer ein, dessen Figuren ebenso faszinierend wie fantastisch sind. Man ist aber nicht nur gebannt von der Handlung selbst, man entdeckt in dem Buch auch unglaubliche Tiefe. Plötzlich tauchen Themen auf, die man so nicht erwartet hat: Diversität, Transsexualität, Ausgrenzung und Inklusion. Unaufgeregt und selbstverständlich bindet die Autorin homosexuelle und nichtbinäre Charaktere ein und gibt jedem einen Platz in dieser Geschichte.

Hallowstone. Der Zauber der Mitternachtsstadt

Spannung, Magie, ein gut gehütetes Geheimnis, ein großartiges Setting und charismatische Charaktere, alles das finden wir in Trisha Kellys „Hallowstone. Der Zauber der Mitternachtsstadt“, einem großartigen Lesevergnügen für junge Leser*innen ab zehn Jahren. Dieses Buch zieht die Leserschaft in seinen Bann und lässt sie erst wieder frei, wenn Hexen und Werwölfe in Sicherheit sind.

Details

  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    10/2021
  • Umfang:
    336 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    10 Jahre
  • ISBN 13:
    9783401605890
  • Preis:
    15,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: